Sammeln → Triagieren Vermitteln

contactpointnano.ch ist eine unabhängige, nationale Plattform. Sie bündelt das in der Schweiz vorhandene wissenschaftliche und regulatorische Know-how über den sicheren Umgang mit synthetischen Nanomaterialien – von der Herstellung über die Nutzung bis zur Entsorgung –und gibt es effizient und in allgemein verständlicher Form an Unternehmen (Start-ups, KMU und etablierte Firmen) weiter.

contactpointnano.ch stützt sich auf ein breites Netzwerk von ausgewiesenen Experten und bietet somit einen qualifizierten Wissenstransfer. Die Plattform nimmt frühzeitig Themen für regelmässige Schulungen auf, organisiert Informationsveranstaltungen, sie fördert den Erfahrungsaustausch im Bereich Nano-Innovation und Nanosicherheit und verfolgt die Entwicklung und Veränderung der regulatorischen Anforderungen im In- und Ausland. Auf diese Weise unterstützt sie den Transfer von der Invention zur Innovation und hilft Schweizer Unternehmen dabei, sich im internationalen Wettbewerb behaupten zu können.

Bei contactpointnano.ch finden Unternehmen kompetente Partner, die sie direkt unterstützen oder ihnen zeitnah massgeschneiderte Kontakte zu Experten und Stellen vermitteln:

-> die über relevante Informationen über Nanomaterialien, deren sicherer Handhabung sowie die einschlägigen regulatorische Bestimmungen verfügen,

-> die Gutachten ausstellen können, oder Zugang zu spezifischen Dienstleistungen, Test- und Analyseverfahren vermitteln können,

-> die in Forschungs- und Entwicklungsprojekte eingebunden sind und Schulungen und Workshops zu relevanten Themen durchführen.

contactpointnano.ch hilft ihnen schnell und unkompliziert dabei, präzise Antworten auf konkrete Fragen zu finden. Während der zweijährigen Pilotphase sind die Dienstleistungen von contactpointnano.ch gratis.

Das Team von contactpointnano.ch erreichen Sie per Telefon: +41(0)58 765 75 31
oder per E-Mail: contactpointnano@empa.ch